Unsere Liste für die Gemeinderatswahl 2020

Die Freien Wähler konnten bei ihrer Aufstellungsversammlung 35 Vereinsmitglieder und 25 Gäste begrüßen. Gerade die Zahl der Gäste hat uns freudig überrascht, so zeigt sie uns doch, dass das Interesse an Kommunalpolitik auf breiter Ebene gewachsen ist. Und wir sagen auf diesem Weg nochmals „Herzlichen Dank“ für Ihr Erscheinen. So konnte sich jeder unserer Kandidaten, nach den ersten offiziellen Schritten, in einem würdigen Rahmen zum ersten Mal vorstellen.

Die Personen unserer Liste, die nach der Vorstellung einstimmig verabschiedet wurde, weisen hohe berufliche und persönliche Kompetenz, Engagement und Authenzität auf. Der typische „Freie Wähler“ kommt von nebenan!

Daher nun unsere Liste, damit sie schauen können, ob Ihr „Nachbar“ (sei es örtlich oder im Geiste) dabei ist: 1. Astrid Haggenmüller, 2. Martin Kaiser, 3. Michael Deuschle, 4. Leonhard Notz, 5. Daniela Gromer, 6. Robert Röhrle, 7. Melanie Kaiser, 8. Simon Ried, 9. Silke Tschugg, 10. Stefan Hof, 11. Sandra King, 12. Markus Fleschutz, 13. Maria Faymonville, 14. Gregory Stock, 15. Stefanie Diesch-Müller, 16. Roland Haggenmüller, 17. Johann Abele, 18. Tobias Keller, 19. Richard Stelz, 20. Joost Reijns, Ersatz: Stefan Hochenauer

Vor uns liegen spannende Monate. Sprechen Sie uns an, wenn Ihnen etwas am Herzen liegt! Ganz gleich ob bei Einkaufen oder am Gartenzaun oder bei einem unserer Vorstellungstermine. Diese sind am 27. Februar in der Alten Säge in Ermengerst und am 3. März in Mäsers Alp in Wiggensbach.

Die Freien Wähler Wiggensbach stehen für sachliche, aktive Kommunalpolitik ohne Hackordnung, die wir als Verein vertreten. Vereine stehen für ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Mitbürger und Dorfgemeinschaft! Das gilt für uns im Sport genauso wie in der Politik.

Wiggensbacher Familienfest am 24.09.2016

familienfest

Die Freien Wähler Wiggensbach um ihre Bürgermeisterkandidatin Astrid Haggenmüller veranstalteten am Samstag, den 24. September 2016 ab 14:00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Wiggensbach das Wiggensbacher Familienfest und luden dazu die Bevölkerung recht herzlich ein.

Für die Kinder wurden zahlreiche Spiel- und Geschicklichkeitsstationen angeboten. Alt und Jung konnten sich u.a. am Nagelbalken, beim Sägen, im Geschmackstest, auf dem Barfußpfad, im Instrumenten-Quiz, am Fühlkasten, beim Geruchsquiz, im Zielwerfen oder Balancieren üben.

Außerdem gab es eine Hüpfburg und einen Jonglier-Kurs.

Alle Kinder erhielten einen kleinen Fußball als Teilnahmegeschenk. Unter allen teilnehmenden Familien wurden fünf Einkaufsgutscheine des Gewerbevereins Wiggensbach („Hier lebe ich, hier kauf`ich ein!“) verlost. Für das leibliche Wohl war dank Leckerem vom Grill, sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. 

Fussgängerrally 2013

Am Donnerstag, 3. Oktober 2013, veranstalteten die „Freien Wähler Wiggensbach“ bei herlichem Herbstwetter erstmals eine  Fußgängerrallye rund um Wiggensbach.  Starten konnten Teams ab zwei oder mehr Personen. Wir luden alle Familien, Vereine, Firmen und sonstigen Gruppen ein, mitzumachen. Die ca. 90 Teilnehmer mussten eine Wanderstrecke von 10 km um den Blender absolvieren. An etlichen Stationen galt es spannende  Aufgaben zu bewältigen. Die ersten 15 Gruppen erhielten eine Wurst- oder Käsebrotzeit an einem Wanderstock. Außerdem wartete im Ziel („Zum Kapitel“) ein abwechslungsreiches Programm:

– Ein Elektroauto vom AÜW konnte Probe gefahren werden – Eine Showeinlage der „Crazy Tornados Juniors“ wurde auf dem Marktplatz aufgeführt

Die Wirtsleute haben den Teilnehmern nach absolvierter Wanderung ein leckeres Nudelbuffet angeboten,  bei der sich alle wieder stärken konnent!  Wir freuten uns über die rege Teilnahme und hoffen, dass es allen Teilnehmern Spass gemacht hat!

Fußgängerralley